News



02.01.2023

Wir wünschen Ihnen ein frohes neues Jahr!

Wir wünschen Ihnen ein frohes, gesundes neues Jahr!

Wir möchten uns mit diesem Post die Zeit nehmen und uns herzlich bei all unseren Kund*innen, Follower*innen, Partnern und natürlich unserem Team bedanken. Wir hoffen, dass Sie uns auch in diesem Jahr begleiten und freuen uns hier weiterhin Input zu aktuellen Themen des Komplexitätsmanagements, neuen Projekten, aber auch Einblicke in unseren Arbeitsalltag geben zu dürfen.

Auf ein erfolgreiches Jahr 2023!



13.07.2022

2. Treffen der Fokusgruppe "Market Intelligence"

Am 21. und 22. Juni haben wir die Mitglieder unserer Fokusgruppe „Market Intelligence“ in Aachen empfangen dürfen.

Dabei haben wir uns zwei Tage intensiv mit dem Thema „Prozesse für Market Intelligence“ beschäftigt und Herausforderungen, Lösungsansätze und Best-Practices diskutiert. Unter anderem sind wir in Vorträgen und Workshops der Fragestellung nachgegangen, wie die Prozesse der Informationsbereitstellung und –nutzung in der Praxis gelebt werden und welche Schnittstellen Market Intelligence zu anderen Geschäftsbereichen hat.

Wir möchten uns bei allen teilnehmenden Unternehmen für den offenen Erfahrungsaustausch und die spannenden Diskussionen bedanken. Ein besonderer Dank gilt unseren Gastreferenten Matthias Ullrich und Simon Pilkowski, die unser Treffen und unseren Dialog durch weitere spannende Einblicke bereichert haben.

Wir freuen uns bereits auf das nächste Treffen im Oktober und den spannenden Austausch zum Thema "Marktprognosen durch Market Intelligence".

Wenn Sie Interesse an einem Austausch zum Thema Market Intelligence haben, kommen Sie gerne auf uns zu: Frederike Hellwig und Alexander Keuper.



13.06.2022

Vernetzungsevent der Fokusgruppe "Produktentwicklung 4.0"

Am 24.05.2022 fand das Vernetzungsevent zwischen den Mitgliedern der Fokusgruppe Produktentwicklung 4.0 und den Konsortialpartnern der Benchmarking-Studie „Digital Product Development“ im Hybridformat statt. Ziel des Events war die Vernetzung sowie der gemeinsame Austausch zu unterschiedlichen Themen rund um die digitale Produktentwicklung.

Neben einer gemeinsamen Vorabendveranstaltung inklusive einer Stadtführung durch Aachen, gab es zahlreiche Workshops und spannende Diskussionen unter den Teilnehmenden. Es wurde ein gemeinsames Zukunftsbild der digitalen Produktentwicklung erarbeitet, Thesen diskutiert und Herausforderungen und Lösungsansätze zur erfolgreichen Umsetzung vor dem Hintergrund aktueller Insight besprochen.

Vielen Dank auch an Frau Prof. Jivka Ovtcharova vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) für den spannenden Gastbeitrag zum Thema "Der digitale Zwilling und die virtuelle Produktentwicklung - Perspektiven und Chancen für die Entwicklung".

Natürlich möchten wir uns ebenfalls bei den teilnehmenden Unternehmen für das gelungene Vernetzungsevent bedanken: Miele, Viega GmbH & Co. KG, IAV, ITeam, Syntegon, BRP-Rotax GmbH & Co KG, VDMA, HÜBNER Group, RENOLIT, BITZER, Oerlikon.



This website is using cookies to provide a good browsing experience.

These include essential cookies that are necessary for the operation of the site, as well as others that are used only for anonymous statistical purposes, for comfort settings or to display personalized content. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

This website is using cookies to provide a good browsing experience.

These include essential cookies that are necessary for the operation of the site, as well as others that are used only for anonymous statistical purposes, for comfort settings or to display personalized content. You can decide for yourself which categories you want to allow. Please note that based on your settings, not all functions of the website may be available.

Your cookie preferences have been saved.