Abschlusskonferenz Intensivarbeitskreis Komplexitätsmanagement

Am 19. Und 20. April hat die Abschlusskonferenz unseres „Intensivarbeitskreises Komplexitätsmanagement“ stattgefunden.

Im Rahmen des Arbeitskreises wurden verteilt auf zwei Jahre zehn inhaltliche Treffen durchgeführt. Im Fokus standen die Kernthemen eines strategischen und durchgängigen Komplexitätsmanagements.

Vielen Dank an die teilnehmenden Unternehmen Collins Aerospace/Goodrich Lighting Systems GmbH & Co KG, Maschinenfabrik NIEHOFF GmbH & Co. KG, Pleiger Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siemens Mobility, SPN Schwaben Präzision Fritz Hopf GmbH.

Falls Sie weitere Fragen zu unserem Intensivarbeitskreis haben, melden Sie sich gerne bei Christina Ruschitzka.

Teilnehmende Unternehmen

    Ihr Kontakt

    Christina Ruschitzka, M.Sc.

    Tel.: +49 241 475719 100
    Mobil: +49 151 515 69 558

    Christina.Ruschitzka@complexity-academy.com


    Fokusgruppe Sustainable Innovation


    Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

    Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

    Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

    Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

    Ihre Auswahl wurde gesichert.