Aktuelles



08.10.2021

Treffen der Fokusgruppe Produkt- und Portfoliomanagement

Wo liegen im Kontext der Standardisierung und Modularisierung von Systemen Herausforderungen aber auch Lösungsansätze?

Ausgehend von dieser Frage fand in der letzten Woche das Treffen der Fokusgruppe Produkt- und Portfoliomanagement unter dem Titel "Baukasten 2.0 - Modularisieren, konfigurieren, implementieren" statt. Dabei wurden die spezifischen Herausforderungen bei der Gestaltung mechatronischer Baukästen, Erfahrungen mit der Festlegung von Konfigurationsräumen sowie Best Practices für eine nachhaltige Einführung und Pflege von Produktbaukästen diskutiert.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern der Fokusgruppe: Oerlikon, HARTING, Ortlinghaus GmbH Gams, Rittal, Endress+Hauser Gruppe, EBRO ARMATUREN Gebr. Bröer GmbH und SMA Solar Technology AG für den spannenden Austausch. Besonderer Dank geht an die Kollegen der Firma Coperion, selbst Mitglied der Fokusgruppe Produktkomplexität managen, welche uns nicht nur mit einem Gastbeitrag, sondern auch in den weiteren Diskussionen ihre Erfahrungen geteilt haben.

Wir freuen uns auf weitere spannende Treffen im nächsten Jahr und den Jahresabschluss im Rahmen des diesjährigen Complexity Management Congresses.



20.09.2021

Treffen der Fokusgruppe „Produktentwicklung 4.0"

In der letzten Woche hat das Treffen unserer Fokusgruppe „Produktentwicklung 4.0“ stattgefunden. Gemeinsam mit Miele, STIHL, 3M, Viega GmbH & Co. KG, IAV, Voith Group, item Industrietechnik GmbH und Heidelberger Druckmaschinen AG haben wir uns mit dem Schwerpunktthema „Digitale Geschäftsmodelle entwickeln“ auseinandergesetzt.

Neben zahlreichen Diskussionen innerhalb unserer Workshops zu Herausforderungen digitaler Geschäftsmodelle erhielten wir Einblicke in die Erfahrungen und Aktivitäten unserer Community-Mitglieder Miele und Heidelberger Druckmaschinen. Wir bedanken uns zudem bei Lennard Holst vom FIR an der RWTH Aachen für seinen Gastbeitrag zu den Potentialen von Subskriptionsmodellen für produzierende Unternehmen.

Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen und bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen für zwei spannende Tage!



07.07.2021

2. Treffen der Fokusgruppe Produktkomplexität managen

In der letzten Woche hat das Treffen unserer Fokusgruppe „Produktkomplexität managen“ mit dem Schwerpunktthema „Durchgängiges Produkt- und Portfoliomanagement“ stattgefunden.

Zu Beginn konnten wir unsererseits von aktuellen Forschungsergebnissen zum Thema „Produktportfoliosteuerung mittels präskriptiver Datenanalyseverfahren" berichten.
Wir bedanken uns bei Michael Prexler von EOS für seinen Gastbeitrag über Aufwandsvorhersagen im Variantenmanagement und bei unserem Community-Mitglied Schaeffler für einen sehr spannenden Erfahrungsbericht über ihre Aktivitäten im Portfoliomanagement.

Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen und bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen für zwei spannende Tage!



Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Ihre Auswahl wurde gesichert.