Aktuelles



17.07.2019

Review-Meeting "Agile Produktentwicklung"

Am 17./18. Juli 2019 fand das Review-Meeting des Konsortialbenchmarkings "Agile Product Development" bei SWAROVSKI in Wattens statt. Es wurden die Kernergebnisse der Studienauswertung vorgestellt und Erkenntnisse zur Implementierung von agilen Entwicklungsmehtoden in produzierenden Unternehmen diskutiert. Die ausgewählten Successful-Practice-Unternehmen ASML, CLAAS, TRUMPF, Philips und Continental werden wir in den nächsten Monaten gemeinsam mit unserem Industriekonsortium besuchen! Wir freuen uns auf das Networking und den bevorstehenden Austausch!



23.05.2019

Abschlusskonferenz "Künstliche Intelligenz in der F&E"

Am 23. Mai 2019 hat die Abschlusskonferenz der Konsortialstudie im Eurogress in Aachen stattgefunden. Im Rahmen einer kleinen RWTH Aachen Campus-Tour und Vorabendveranstaltung im Produktionscluster wurde der Austausch und das Networking in einer lockeren Atmosphäre bereits am Vorabend gestartet. Die Abschlusskonferenz am nachfolgenden Tag hatte dann eine Vorstellung des Studienvorgehens sowie von Detailergebnissen, den Austausch mit den Successful-Practice-Unternehmen, die Vorstellung der Erfolgsfaktoren durch Prof. Schuh sowie die Auszeichnung der Successful-Practice-Unternehmen zum Fokus. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den Successful-Practice-Unternehmen für die spannenden Einblicke sowie bei unseren Konsortialpartnern für sehr spannenden Diskussionen.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit im gemeinsamen Netzwerk aus Hochschule und Industrie im Rahmen des R&D Intelligence Centers!



19.02.2019

Kickoff KBM Agile Produkt Development

Gemeinsam mit dem Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen, dem Fraunhofer Institut für Produktionstechnologie sowie dem INC Invention Center führen wir eine internationale Konsortial-Benchmarking-Studie zum Thema „Agile Produktentwicklung“ durch. Ziel ist es, die Erfolgsfaktoren für die Anwendung agiler Prinzipien in der Serienentwicklung zu ermitteln.

Am 19. Februar 2019 fand der Kick-off zur Studie statt und wir durften die Unternehmensvertreter unseres Konsortiums in Aachen begrüßen. Das Konsortium besteht aus den Unternehmen D.Swarovski KG, e.GO Mobile AG, Fritz Dräxlmaier GmbH & Co. KG, Grohe AG, Heidelberger Druckmaschinen AG, MAHLE GmbH, Robert Bosch GmbH, Roche Diabetes Care GmbH, Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Siemens Healthineers, Vaillant Group, W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH, Webasto Roof & Components SE, Weidmüller Interface GmbH & Co. KG,  und Procter&Gamble.




Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutzerklärung Impressum
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Datenschutzerklärung Impressum
Ihre Auswahl wurde gesichert.