Aktuelles



13.06.2022

Vernetzungsevent der Fokusgruppe "Produktentwicklung 4.0"

Am 24.05.2022 fand das Vernetzungsevent zwischen den Mitgliedern der Fokusgruppe Produktentwicklung 4.0 und den Konsortialpartnern der Benchmarking-Studie „Digital Product Development“ im Hybridformat statt. Ziel des Events war die Vernetzung sowie der gemeinsame Austausch zu unterschiedlichen Themen rund um die digitale Produktentwicklung.

Neben einer gemeinsamen Vorabendveranstaltung inklusive einer Stadtführung durch Aachen, gab es zahlreiche Workshops und spannende Diskussionen unter den Teilnehmenden. Es wurde ein gemeinsames Zukunftsbild der digitalen Produktentwicklung erarbeitet, Thesen diskutiert und Herausforderungen und Lösungsansätze zur erfolgreichen Umsetzung vor dem Hintergrund aktueller Insight besprochen.

Vielen Dank auch an Frau Prof. Jivka Ovtcharova vom Karlsruher Institut für Technologie (KIT) für den spannenden Gastbeitrag zum Thema "Der digitale Zwilling und die virtuelle Produktentwicklung - Perspektiven und Chancen für die Entwicklung".

Natürlich möchten wir uns ebenfalls bei den teilnehmenden Unternehmen für das gelungene Vernetzungsevent bedanken: Miele, Viega GmbH & Co. KG, IAV, ITeam, Syntegon, BRP-Rotax GmbH & Co KG, VDMA, HÜBNER Group, RENOLIT, BITZER, Oerlikon.



30.05.2022

Methodenschulung mit dem Center for Systems Engineering

Wie können Systems Engineering und Komplexitätsmanagement voneinander profitieren?

Mit dieser Fragestellung haben sich die Trainer*innen unserer Complexity Management Academy in der vergangenen Woche auseinandergesetzt.

Zur Methodenschulung waren neben unseren Trainer*innen und den studentischen Hilfskräften der Abteilung Innovationsmanagement des Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen auch Vertreter des  Center for Systems Engineering eingeladen.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und blicken auf einen tollen Tag zurück, den wir beim gemeinsamen Grillen haben ausklingen lassen.
 



20.05.2022

Innovationspartnerschaft mit dem digitalHub Aachen e.V.

Wir freuen uns die Innovationspartnerschaften von Care and Mobility Innovation mit der Durchführung von Innovationsworkshops unterstützen zu können. Auch in der dritten Runde der Jurysitzung sind weitere hochinteressante Projekte hinzugekommen. 

Anbei ein kleiner Einblick in den letzten Workshop des Projekts "Reha der Zukunft" in der digitalCHURCH des digitalHUB Aachen e.V.. Im Workshop wurde diskutiert, wie die Versorgung und Betreuung in der Rehabilitation mit innovativen Ansätzen verbessert werden kann und welche konkreten nächsten Schritte auf dem Weg zu diesem Ziel unternommen werden müssen. Vielen Dank an die Teilnehmenden Elke Breidenbach, Johanna Dorn, Akram Idrissi und Tobias Lauwigi für einen tollen Workshop!

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.



Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können.

Dazu gehören wesentliche Cookies, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass aufgrund Ihrer Einstellungen möglicherweise nicht alle Funktionen der Website zur Verfügung stehen.

Ihre Auswahl wurde gesichert.