Unsere digitalen Angebote zum Thema "Produkt- und Portfoliomanagement"


Ziel des Produktmanagements ist es, das Produkt von der Entstehung bis zum Auslauf zu begleiten und dabei die Schnittstelle für viele der traditionell getrennt und sequenziell arbeitenden Funktionen darzustellen. Das Produktportfoliomanagement agiert übergeordnet und hat die Aufgabe, die unterschiedlichen Produkte und Produktlinien zu koordinieren und zu einem stimmigen Gesamtbild zusammenzuführen. Aufgrund vieler Trends, sowohl auf der Markt- als auch auf der Technikseite, müssen sich zwangsweise auch die Aufgaben und Vorgehensweisen des Produkt- und Portfoliomanagements anpassen.

Durch die Globalisierung der Märkte befinden sich viele Kunden weiter vom Stammsitz entfernt, wodurch es immer schwieriger wird, Entwicklungen vorherzusehen und die Anforderungen an das Produkt ganzheitlich zu erkennen. Unternehmen verlieren zunehmend ihre „Marktintelligenz“, da sie es nicht schaffen, das internationale Vertriebsnetz gekonnt in die Markt- und Kundenanalyse einzubinden. Die Digitalisierung und die Option BigData zu verwenden ergeben gleichzeitig ganz neue Möglichkeiten.

Zentrale Fragestellungen sind:

  • Wie sollte das Produkt- und Portfoliomanagement organisatorisch eingebettet werden?
  • Wie können Marktdaten in Zeiten von Digitalisierung und BigData schnell und gezielt erfasst und verarbeitet werden?
  • Wie können die Marktanforderungen strukturiert und nachvollziehbar aufbereitet und dokumentiert werden?

  • Wie kann der Konfigurationsraum variantenreicher Produkte einfach geplant werden?

  • Wie können Roadmaps die langfristige Portfolioplanung und -steuerung unterstützen?

Gerne unterstützen wir Sie mit unseren digitalen Angeboten bei allen Herausforderungen rund um das Thema "Produkt- und Potfoliomanagement". Nutzen Sie die Möglichkeit und befähigen Sie Ihr Unternehmen das volle Potenzial in diesem zukunftsweisenden Bereich auszuschöpfen. Unser Angebot für Sie:

Online Sprechstunden

Gerne steht Ihnen als Experte jeden Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 13:00 -16:00 Uhr Herr Sebastian Schloesser für Ihre Fragen zur Verfügung. Hier können Sie kostenlos teilnehmen

Individuelles Benchmarking

Im Jahr 2017 haben wir in Kooperation mit dem Werkzeugmaschinenlabor WZL der RWTH Aachen erfolgreich eine Konsortial Benchmarking-Studie zum Thema "Erfolgsfaktoren im Produkt- und Portfoliomanagement" durchgeführt. Sie möchten Ihre bisherige Vorgehensweise in diesem Bereich mit den Best-Practices und Erfolgsfaktoren unserer Studienergebnisse vergleichen, um gemeinsam mit uns weitere Maßnahmen und Vorgehensweisen abzuleiten? Hier gelangen Sie zum Fragebogen.

Digitale Lerninhalte 

Lernen Sie in unserem Online Seminar wie Produktportfolios nachhaltig segmentiert werden können, wie Produktvielfalt erfolgreich geplant werden kann und wie eine proaktive Steuerung des Produktportfolios erfolgen kann. Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie in unserer Veranstaltungsübersicht.