20. Webinar: Gestaltung der Produktarchitektur für komplexe thermoanalytische Messgeräte




20. Webinar: Gestaltung der Produktarchitektur für komplexe thermoanalytische Messgeräte

 01.12.2016

 16:00 Uhr

Webinarsprache: DE

Herr Alexander Frenzl, Geschäftsfeldmanager Glas, Keramik und Baustoffe, Netzsch Gerätebau GmbH


Die thermische Analyse ist heute ein sehr wichtiger Bestandteil der Materialentwicklung und –forschung – aber auch in der der industriellen Qualitätssicherung. Immer dann, wenn Materialeigenschaften in Abhängigkeit der Temperatur (Schmelzpunkt, Schmelzenthalpie, Wärmeausdehnungskoeffizient, Wärmeleitfähigkeit, Zersetzungsverhalten, Sinterverhalten, spezifische Wärmekapazität usw.) bestimmt werden sollen, werden thermoanalytische Methoden herangezogen. Im Hinblick auf die vielseitigen Anwendungsbereiche in nahezu allen denkbaren Industrien gibt es an solche Messgeräte unterschiedlichste Anforderungen. Die Firma NETZSCH setzt bei der Beherrschung der Produktkomplexität auf durchdachte Plattformkonzepte, die sich durch fast alle Produkte ziehen. Gewinnen Sie bei diesem Webinar einen kleinen Eindruck, wie NETZSCH die Produktarchitektur und die Systeme zur Abbildung in die Unternehmensprozesse gestaltet hat.



Zurück

Kontakt

Complexity Management Academy GmbH

Campus-Boulevard 30

D-52074 Aachen

Telefon: +49 241 475719 100

Telefax: +49 241 475719 99


info@complexity-academy.com