News




09.02.2016

Artikel zur Baukastengestaltung in der keNEXT

Unser Prokurist Dr. Michael Schiffer hat dem Magazin „keNEXT” ein ausführliches Interview zum Thema Baukastengestaltung gegeben. Darin geht er unter anderem auf Vorteile und Stolperfallen von Baukästen ein und darauf, welche Potenziale es bei der Umsetzung im Unternehmen gibt.

keNEXT ist das Zukunftsmagazin für den Maschinen- und Anlagenbau und berichtet über Neuheiten und Trends im Maschinenbau, technische Innovationen und Produktvorstellungen und Management.

 

Zum Artikel





07.01.2016

VDMA Tagung Variantenmanagement 2016

Die Academy ist in diesem Jahr wieder als Aussteller bei der VDMA Tagung Variantenmanagement am 23. Februar in Langen vertreten.

Unter dem Motto „Die Vielfalt beherrschen” setzt die Tagung in diesem Jahr den Fokus auf effiziente Konfiguration und das Management von Baugruppenvarianten. Themen, die wir unter anderem auch in unseren Seminaren behandeln und die in unseren Fokusgruppen immer wieder aktuell diskutiert werden. Wie verschiedene Unternehmen diese Vielfalt beherrschen, erklären Vertreter in verschiedenen Vorträgen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand der Industrieausstellung und Ihre Eindrücke!

 

 

 





17.11.2015

Rückblick Complexity Management Congress 2015 und 1. Jahrestagung der Complexity Community

Am 17. November 2015 veranstaltete die Complexity Management Academy erstmalig den Complexity Management Congress. Die Referenten beleuchteten unter dem Motto „Im Prinzip gleich, im Detail verschieden!“ unterschiedlichste Facetten der Baukastengestaltung aus der Sicht verschiedener Branchen und ermöglichten somit einen 360° Rundumblick. Zu den Referenten zählten unter anderem Prof. Dr. Thomas Friedli, Direktor des Instituts für Technologiemanagement der Universität St.Gallen, Dr. Ludger Bodenbach, Head of R&D Point-of-Care von Roche Diagnostics, Dr. Matthias Braun, Geschäftsführer Wirkstoffe bei Sanofi-Aventis, Dr. Dr. Hansjörg Maier, Leiter Erprobungs- und Qualitätsstrategien bei Porsche und Dirk Czerwinski, Abteilungsleiter Technik bei Doppelmayr.

 

Die über 120 Teilnehmer aus mehr als 60 verschiedenen Unternehmen diskutierten die Best Practices der Baukastengestaltung in der besonderen Atmosphäre des Aachener „Tivoli“. Ganz im Sinne der Academy, die den Austausch zu aktuellen Themen und Herausforderungen im Komplexitätsmanagement in den Fokus stellt, blieb zwischen den Vorträgen ausreichend Zeit zum Networking und zum Erfahrungsaustausch unter den verschiedenen Firmen. Mit dem Complexity Management Congress erweitert die Academy ihr Angebot um eine weitere starke und branchenübergreifende Plattform.

 

Am Vortag des Complexity Management Congress fand zudem die erste Jahrestagung der Complexity Community statt, zu der erstmalig alle Unternehmen, die fest mit der Academy zusammenarbeiten, zusammenkamen. In verschiedenen Workshops wurden gemeinsam die Themen und Schwerpunkte für das kommende Jahr festgelegt. Highlights der Jahrestagung waren der interaktive Workshop „Build Your Perfect Complexity Management System“, sowie der Programmpunkt „Meet Your Peers“, der im Nachgang zum gemeinsamen Dinner stattfand. Hier standen die Referenten des Kongresses zu verschiedenen Facetten des Komplexitätsmanagement in entspannter Atmosphäre Rede und Antwort.

 

Der nächste Complexity Management Congress findet am 16. November 2016 statt. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Teilnahme!

 

Zur Congress-Website

 

Zur Pressemitteilung

 

 





Kontakt

Complexity Management Academy GmbH

Campus-Boulevard 30

D-52074 Aachen

Telefon: +49 241 475719 100

Telefax: +49 241 475719 99


info@complexity-academy.com